News Presse

YONEX German Junior 2020 – Tag 1

Pünktlich 9:00 Uhr starteten heute im Sportforum Berlin die ersten Spiele der YONEX German Junior 2020. Nachdem einige kurzfristige Absagen am Vorabend, insbesondere der Rückzug nahezu aller indischen Spieler, für reichlich Furore im Starterfeld gesorgt haben, kam es zu einigen kampflosen Spielen in den ersten Runden der Dameneinzel-, Herreneinzel- und Damendoppelkonkurrenz. Auf dem Plan standen 124 Matches, von denen am Ende „nur“ 95 gespielt wurden.

Trotzdem wurde bereits an diesem ersten Tage deutlich, wie hochklassig auch diese German Junior besetzt sind. Geschwindigkeit, Reaktion und Kampf vom ersten Ballwechsel an, große Überraschungen blieben jedoch aus. Soll heißen, die topgesetzten Spieler setzten sich durch, Spiele die „gewonnen werden sollten, wurden gewonnen“. Erfreulich sind natürlich die Siege der deutschen Spieler, von denen es einige gab.

Auch medial startete das Turnier überaus erfolgreich. Der Livestream, welcher erstmalig mit Unterstützung von SportdeutschlandTV und Gothaer Versicherung ins World Wide Web geschickt wurde, lief problemlos und erzeugte einiges an medialer Aufmerksamkeit. In Kombination mit Interviews und Posts im Social Media waren die YONEX Germn Junior an diesem ersten tag allgegenwärtig in der Badminton-Szene und sogar ein Stück darüber hinaus.

Morgen startet der zweite Tag um 9:00 Uhr mit der Mixed-Konkurrenz, gefolgt von der zweiten Runde im Herren- und Dameneinzel sowie Damendoppel und der Start im Herrendoppel.

Marcus Köster

News

Kian-Yu Oei eine Runde weiter!

Kian-Yu Oei (GER) ist der Lokalmatador der YONEX German Junior 2020. Er bezwingt in der ersten Runde Ilija Nicolussi aus Österreich glatt in zwei Sätzen (21:9, 21:10). Herzlichen Glückwunsch!

News

Livestream

Hey Leute,
in weniger als 1 Stunde geht es endlich los. Die YONEX German Junior werden das erstmal komplett Live im Internet übertragen. Court 3 ist ab 9.00 Uhr auf Sportdeutschland.TV zu sehen.
Viel Spaß!

https://sportdeutschland.tv/badminton/yonex-german-junior-2020-vorrunde